zur Navigation


BG Bregenz (911), Aktenzeichen 19 S 20/04v
Schuldenregulierungsverfahren
12.07.1954

Bekannt gemacht am 20. Februar 2004
Schuldner:
ALPER
Vorname:
Necmi
Hilfskraft im Gastgewerbe
Ammianusstr. 2
6900 Bregenz
Gebdat: 12.07.1954
Beteiligter:
IfS-Schuldenberatung Gem.GmbH
Vertreter des Schuldners
Mehrerauerstr.3
6900 Bregenz
Tel.: 05574/46185, Fax: 05574/46185-25
E-Mail: ifs.schuldenberatung@ifs.at
Eröffnung:
Eröffnung des Schuldenregulierungsverfahrens: 19.02.2004
Anmeldungsfrist: 10.05.2004
Geringfügig:
Das Schuldenregulierungsverfahren ist geringfügig.
Eigenverwaltung:
Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 24.05.2004
um: 14.00 Uhr
Ort: Verhandlungssaal B30/Erweiterungsbau
Prüfungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Beschluss vom 19. Februar 2004

Bekannt gemacht am 25. Mai 2004
Beteiligter:
ASB ARGE Schuldnerberatung GemH
TREUHÄNDER
Scharitzerstr. 10
4020 Linz
Abschöpfungsverfahren:
Das Abschöpfungsverfahren wird am 24.05.2004 eingeleitet.
Beschluss vom 24. Mai 2004

Bekannt gemacht am 14. Juni 2004
Aufhebung:
Das Schuldenregulierungsverfahren wird nach rechtskräftiger Einleitung des Abschöpfungsverfahrens aufgehoben.
Beschluss vom 9. Juni 2004

Bekannt gemacht am 1. Juli 2004
Rechtskraft:
Die Aufhebung des Schuldenregulierungsverfahrens ist rechtskräftig.
Beschluss vom 30. Juni 2004

Bekannt gemacht am 3. August 2011
Abschöpfungsverfahren:
Das Abschöpfungsverfahren wird beendet. Die Entscheidung über die Restschuldbefreiung wird ausgesetzt bis: 30.06.2014
Beschluss vom 2. August 2011

Bekannt gemacht am 22. Juli 2014
Text:
Die Restschuldbefreiung wird nicht erteilt.
Beschluss vom 21. Juli 2014



29.01.2020 13:58:26 MEZ
 

Navigation