zur Navigation


LG Korneuburg (119), Aktenzeichen 36 S 26/08b
Konkursverfahren
11.09.1955

Bekannt gemacht am 6. März 2008
Schuldner:
Böhm
Vorname:
Maria
Gastgewerbe
Gartengasse 2
2333 Leopoldsdorf bei Wien
Gebdat: 11.09.1955
Masseverwalter:
Dr. Michaela WODITSCHKA Rechtsanwalt
Dr. Wilhelm Exner-Platz 6
2230 Gänserndorf
Tel.: 02282/60 802, Fax: 02282/60 824
E-Mail: mwoditschka@lawpartners.at
Masseverwalterstellvertreter:
Dr. Werner BORNS Rechtsanwalt
Dr.-Wilhelm-Exner-Platz 6
2230 Gänserndorf
Tel.: 02282/60 802, Fax: 02282/60 824
E-Mail: insolvenzen@lawpartners.at
Eröffnung:
Eröffnung des Konkurses: 06.03.2008
Anmeldungsfrist: 09.04.2008
Geringfügig:
Der Konkurs ist geringfügig.
Tagsatzung:
Datum: 23.04.2008
um: 09.30 Uhr
Ort: Zimmer 204, 2. Stock
1. Gläubigerversammlung
Berichtstagsatzung
Prüfungstagsatzung
Zustellung:
Den Gläubigern wird durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei zugestellt werden.
Beschluss vom 6. März 2008

Bekannt gemacht am 24. April 2008
Unternehmen:
Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt.
Zustellung:
Den Gläubigern wird durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei zugestellt werden.
Beschluss vom 23. April 2008

Bekannt gemacht am 29. Mai 2008
Tagsatzung:
Datum: 17.09.2008
um: 10.00 Uhr
Ort: Zimmer 204, 2. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Zwangsausgleichstagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zwangsausgleichsvorschlags: Konkursgläubiger erhalten eine 20%ige Quote, zahlbar innerhalb von zwei Jahren ab Annahme des Zwangsausgleiches.
Zustellung:
Den Gläubigern wird durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei zugestellt werden.
Beschluss vom 28. Mai 2008

Bekannt gemacht am 20. Juni 2008
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
per 30.06.2008
Beschluss vom 20. Juni 2008

Bekannt gemacht am 24. Juni 2008
Abberaumung:
Die für den 17.09.2008 anberaumte Tagsatzung wird abberaumt.
Zustellung:
Den Gläubigern wird durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei zugestellt werden.
Beschluss vom 23. Juni 2008

Bekannt gemacht am 15. September 2008
Masseverwalter:
Dr. Michaela Jahn Rechtsanwalt
Rechtsanwalt
Dr. Wilhelm Exner-Platz 6
2230 Gänserndorf
Tel.: 02282/60 802, Fax: 02282/60 824
E-Mail: mjahn@lawpartners.at
Namensänderung nach Eheschließung.
Zustellung:
Den Gläubigern wird durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei zugestellt werden.
Beschluss vom 12. September 2008

Bekannt gemacht am 12. Dezember 2008
Tagsatzung:
Datum: 11.02.2009
um: 10.35 Uhr
Ort: Zimmer 204, 2. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: Die Konkursgläubiger erhalten eine Zahlungsplanquote von 7 % ihrer Forerungen. Die Quote von 7 % ist in 7 gleich großen Teilquoten von 1 % am 30.09.2010, am 30.09.2011, am 30.09.2012, am 30.09.2013 und am 30.09.2014 und die letzte Quote am 30.09.2015 zur Zahlung fällig sind.
Schlussrechnungstagsatzung
Beschluss vom 9. Dezember 2008

Bekannt gemacht am 12. Februar 2009
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
mit einem Guthaben von EUR 39.063,22.
Schlussverteilung:
Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt.
mit einer Quote von 6,7 %.
Zahlungsplan:
Der Zahlungsplan wurde angenommen.
Zustellung:
Den Gläubigern wird durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei zugestellt werden.
Beschluss vom 11. Februar 2009

Bekannt gemacht am 24. Februar 2009
Bestätigung:
Der am 11.02.2009 angenommene Zahlungsplan wird bestätigt.
Wesentlicher Inhalt: Die Konkursgläubiger erhalten zusätzlich zur Konkursquote von 6,7% weitere 7 % ihrer Forderungen, zahlbar wie folgt: in 7 Raten zu je 1 %, beginnend mit 30.9.2009, die weiteren Teilquoten jeweils am 30.9.eines jeden Folgejahres, die letzte Quote am 30.9.2015.
Bei Säumnis mit einer Quote trotz qualifizierter Mahnung lebt die Restforderung zur Gänze wieder auf.

Zustellung:
Den Gläubigern wird durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei zugestellt werden.
Beschluss vom 22. Februar 2009

Bekannt gemacht am 23. März 2009
Aufhebung:
Der Konkurs wird nach rechtskräftiger Bestätigung des am 30.09.2015 angenommenen Zahlungsplans aufgehoben.
Beschluss vom 11. März 2009



22.01.2020 13:08:38 MEZ
 

Navigation