zur Navigation


BG Traun (453), Aktenzeichen 12 S 77/20a
Schuldenregulierungsverfahren
30.05.1948

Bekannt gemacht am 5. Oktober 2020
Schuldner:
Fleck
Vorname:
Brigitte
Pensionistin
Am Exerzierfeld 15
4060 Leonding
Gebdat: 30.05.1948
Masseverwalter:
Dr. Eva-Katrin MEUSBURGER-STREICHER Rechtsanwältin
Neutorgasse 6/2
4020 Linz
Tel.: 0732/77 66 04, Fax: 0732/776604-20
E-Mail: iv-meusburger@mw-ra.at
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 06.10.2020
Anmeldungsfrist: 26.11.2020
Hauptverfahren:
Es handelt sich um ein Hauptverfahren iSd EuInsVO.
Eigenverwaltung:
Keine Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 17.12.2020
um: 10.00 Uhr
Ort: Bezirksgericht Traun, Zimmer 314/3. Stock
1. Gläubigerversammlung
Prüfungstagsatzung
Vermögensverzeichnistagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: Die Konkursgläubiger erhalten insgesamt EUR 54.750,00 und zwar wie folgt:
- EUR 10.950,00 innerhalb von einem Jahr ab Annahme des Zahlungsplanes;
- 4 Teilquoten von je EUR 10.950,00
- die erste Teilquote ist innerhalb von 12 Monaten ab Annahme des Zahlungsplanes fällig, die weiteren 4 Teilquoten jeweils am letzten des Monats der Annahme des Zahlungsplans in den Folgejahren
- bei Zahlungsverzug beträgt die Nachfrist 2 Monate
- die Feststellung der Quote erfolgt in der Abstimmungstagsatzung
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Beschluss vom 5. Oktober 2020

Bekannt gemacht am 14. September 2021
Schuldner:
Fleck
Vorname:
Brigitte
Pensionistin
Böhmerwaldgasse 2
4062 Kirchberg Thening
Gebdat: 30.05.1948
Tagsatzung:
Datum: 28.10.2021
um: 09.00 Uhr
Ort: Bezirksgericht Traun, Zimmer 314 / 3.Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Verteilungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags:
Die Insolvenzgläubiger erhalten zugunsten ihrer Forderungen eine Quote, die sich nach Abzug der Verfahrenskosten ergibt aus dem monatlich pfändbaren Betrag von EUR 800,00 (14 x jährlich) über einen Zeitraum von 5 Jahren (Ausschüttungsbetrag daher EUR 56.000,00), zahlbar in 5 gleichen jährlichen Raten, was angesichts der anerkannten Forderungen in der Höhe von EUR 303.685,88 eine Zahlungsplanquote von 18,44 % ergibt.
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Beschluss vom 14. September 2021

Bekannt gemacht am 28. Oktober 2021
Zahlungsplan:
Der Zahlungsplan wurde nicht angenommen.
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Schlussverteilung:
Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt.
Beteiligter:
ASB Schuldnerberatungen GmbH
Treuhänder
Bockgasse 2b
4020 Linz
Tel.: 0732/653631, Fax: 0732/653630
E-Mail: treuhand@asb-gmbh.at
Abschöpfungsverfahren:
Das Abschöpfungsverfahren wird am 28.10.2021 eingeleitet.
Abschöpfungsplan:
Dem Abschöpfungsverfahren liegt ein Abschöpfungsplan zugrunde.
Beschluss vom 28. Oktober 2021

Bekannt gemacht am 16. November 2021
Aufhebung:
Das Abschöpfungsverfahren ist rechtskräftig eingeleitet.
Das Schuldenregulierungsverfahren ist aufgehoben.
Beschluss vom 16. November 2021

Bekannt gemacht am 30. November 2021
Text:
Die Schlussverteilung wurde von der Masseverwalterin lt. genehmigten Schlussverteilungsentwurf durchgeführt. Die Verteilungsquote beträgt 49,346334 %.
Beschluss vom 30. November 2021



26.01.2022 08:56:17 MEZ
 

Navigation