zur Navigation
308774f

Bekannt gemacht am 2. Februar 2018
Firmenbuchnummer:
FN 308774f
Schuldner:
WW Holding AG vormals: WIENWERT Holding AG
Getreidemarkt 10
1010 Wien
FN 308774f
Masseverwalter:
Mag. Norbert ABEL Rechtsanwalt
Stubenring 18
1010 Wien
Tel.: 533 52 72, Fax: 533 52 72 15
E-Mail: office@abel-abel.at
Masseverwalterstellvertreter:
Mag. Johanna ABEL-WINKLER Rechtsanwalt
Stubenring 18
1010 Wien
Tel.: 533 52 72, Fax: 533 52 72 15
E-Mail: office@abel-abel.at
Eröffnung:
Eröffnung des Sanierungsverfahrens: 02.02.2018
Anmeldungsfrist: 03.04.2018
Eigenverwaltung:
Keine Eigenverwaltung des Schuldners.
Zustellung:
Den Gläubigern wird durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei zugestellt werden.
Tagsatzung:
Datum: 16.02.2018
um: 11.00 Uhr
Ort: Saal 1911/19. Stock
1. Gläubigerversammlung
Tagsatzung:
Datum: 24.04.2018
um: 10.00 Uhr
Ort: Saal 1811/18. Stock
Berichtstagsatzung
Prüfungstagsatzung
Tagsatzung:
Datum: 05.06.2018
um: 10.00 Uhr
Ort: Saal 1811/18. Stock
Sanierungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Die Insolvenzgläubiger
erhalten eine 20 %-ige Quote, zahlbar binnen zwei Jahren ab Annahme des
Sanierungsplanes.
Schlussrechnungstagsatzung
Text:
Ausländische Gläubiger die keine Abgabestelle im Inland haben, werden aufgefordert gleichzeitig mit ihrer Forderungsanmeldung spätestens 14 Tage danach einen Zustellbevollmächtigten namhaft zu machen. Wird diesem Auftrag nicht fristgerecht nachgekommen, so erfolgen weitere Zustellungen durch Übersendung des jeweiligen Schriftstückes ohne Zustellnachweis, bis ein geeigneter Zustellbevollmächtigter dem Gericht namhaft gemacht oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekanntgegeben wird. Das Schriftstück gilt 14 Tage nach Aufgabe zur Post als zugestellt.
Beteiligter:
Dr. Georg FREIMÜLLER Rechtsanwalt
Kurator
Alser Straße 21
1080 Wien
Tel.: 406 05 51-Serie, Fax: 406 96 01
E-Mail: kanzlei@jus.at
Gemäß § 1 des Gesetzes vom 24. April 1874 betreffend die gemeinsame Vertretung der Rechte der Besitzer von auf Inhaber lautenden oder durch Indossament übertragbaren Teilschuldverschreibungen und die bücherliche Behandlung der für solche Teilschuldverschreibungen eingeräumten Hypothekarrechte (TeilschuldverschreibungskuratorenG) wird
Dr. Georg Freimüller, Rechtsanwalt
1080 Wien, Alserstraße 21
Tel. 01 406 05 51, Fax 01 406 96 01
E-Mail: kanzlei@jus.at
in allen Angelegenheiten, welche gemeinsame Rechte der Besitzer der im Folgenden angeführten, von der Schuldnerin ausgegebenen Teilschuldverschreibungen (Anleihen) betreffen, insbesondere zum Zweck der Vornahme aller Vertretungshandlungen im Rahmen und aus Anlass des beim Handelsgericht Wien zu 4 S 16/18g geführten Konkursverfahrens, zum gemeinsamen Kurator bestellt:

ISIN: AT0000A1LJK5
Art: Fixzins
Fälligkeit: 01.08.2021
Zins: 5,25%
Emissionsvolumen (TEUR): 3.988
Ausschüttung: vierteljährlich

ISIN: AT0000A1P0K5
Art: Fixzins
Fälligkeit: 03.11.2026
Zins: 3,75%
Emissionsvolumen (TEUR): 3.200
Ausschüttung: vierteljährlich

Gemäß § 9 Teilschuldverschreibungskuratorengesetz ist ein Kurator für gemeinsame Angelegenheiten der Anleiheinhaber zu bestellen. Als gemeinsame Angelegenheiten im Insolvenzverfahren sind insbesondere die fristgerechte Anmeldung der Forderung aus der Anleihe, die Ausübung des Stimmrechts in der Sanierungsplantagsatzung sowie die Vertretung der Anleihegläubiger im Gläubigerausschuss anzusehen. In diesen Angelegenheiten können die einzelnen Besitzer ihre Rechte selbständig nicht geltend machen.
Beteiligter:
Dr. Susi PARIASEK Rechtsanwalt
Kurator
Heinrichsgasse 4/2
1010 Wien
Tel.: 533 28 55, Fax: 533 28 55 28
E-Mail: office@anwalt.wien.at
Gemäß § 1 des Gesetzes vom 24. April 1874 betreffend die gemeinsame Vertretung der Rechte der Besitzer von auf Inhaber lautenden oder durch Indossament übertragbaren Teilschuldverschreibungen und die bücherliche Behandlung der für solche Teilschuldverschreibungen eingeräumten Hypothekarrechte (TeilschuldverschreibungskuratorenG) wird

Dr. Susi Pariasek, Rechtsanwalt
1010 Wien, Heinrichsgasse 4
Tel. 01 533 28 55, Fax 01 533 28 55 28
E-Mail: office@anwaltwien.at

in allen Angelegenheiten, welche gemeinsame Rechte der Besitzer der im Folgenden angeführten, von der Schuldnerin ausgegebenen Teilschuldverschreibungen (Anleihen) betreffen, insbesondere zum Zweck der Vornahme aller Vertretungshandlungen im Rahmen und aus Anlass des beim Handelsgericht Wien zu 4 S 16/18g geführten Konkursverfahrens, zum gemeinsamen Kurator bestellt:

ISIN: AT0000A0S9H0
Art: Fixzins
Fälligkeit: 20.12.2017
Zins: 6,75%
Emissionsvolumen (TEUR): 980
Ausschüttung: vierteljährlich

ISIN: AT0000A12FY9
Art: Fixzins
Fälligkeit: 01.10.2018
Zins: 7,13%
Emissionsvolumen (TEUR): 4.178
Ausschüttung: jährlich

ISIN: AT0000A100Z7
Art: Fixzins
Fälligkeit: 11.12.2018
Zins: 6,50%
Emissionsvolumen (TEUR): 7.020
Ausschüttung: jährlich

ISIN: AT0000A190U9
Art: Fixzins
Fälligkeit: 01.09.2019
Zins: 7,00%
Emissionsvolumen (TEUR): 1.993
Ausschüttung: vierteljährlich

ISIN: AT0000A190V7
Art: Nullkupon
Fälligkeit: 01.09.2019
Zins: 7,25%
Emissionsvolumen (TEUR): 563
Ausschüttung: endfällig

ISIN: AT0000A19Q02
Art: Fixzins
Fälligkeit: 01.10.2020
Zins: 7,00%
Emissionsvolumen (TEUR): 1.970
Ausschüttung: jährlich

ISIN: AT0000A1D5Z6
Art: Fixzins
Fälligkeit: 01.03.2018
Zins: 5,25%
Emissionsvolumen (TEUR): 2.170
Ausschüttung: jährlich

ISIN: AT0000A1D608
Art: Fixzins
Fälligkeit: 01.03.2020
Zins: 5,75%
Emissionsvolumen (TEUR): 500
Ausschüttung: jährlich

ISIN: AT0000A1D616
Art: Fixzins
Fälligkeit: 01.03.2019
Zins: 5,25%
Emissionsvolumen (TEUR): 619
Ausschüttung: jährlich

ISIN: AT0000A1D624
Art: Fixzins
Fälligkeit: 01.03.2021
Zins: 5,75%
Emissionsvolumen (TEUR): 235
Ausschüttung: jährlich

ISIN: AT0000A1G742
Art: Fixzins
Fälligkeit: 01.10.2018
Zins: 5,25%
Emissionsvolumen (TEUR): 1.600
Ausschüttung: jährlich

ISIN: AT0000A1H252
Art: Fixzins
Fälligkeit: 15.11.2019
Zins: 5,75%
Emissionsvolumen (TEUR): 2.058
Ausschüttung: jährlich

ISIN: AT0000A1H260
Art: Fixzins
Fälligkeit: 15.11.2020
Zins: 5,13%
Emissionsvolumen (TEUR): 1.081
Ausschüttung: jährlich

ISIN: AT0000A1H278
Art: Fixzins
Fälligkeit: 15.11.2019
Zins: 7,00%
Emissionsvolumen (TEUR): 2.216
Ausschüttung: jährlich


Gem. § 9 Teilschuldverschreibungskuratorengesetz ist ein Kurator für gemeinsame Angelegenheiten der Anleiheinhaber zu bestellen. Als gemeinsame Angelegenheiten im Insolvenzverfahren sind insbesondere die fristgerechte Anmeldung der Forderung aus der Anleihe, die Ausübung des Stimmrechts in der Sanierungsplantagsatzung sowie die Vertretung der Anleihegläubiger im Gläubigerausschuss anzusehen. In diesen Angelegenheiten können die einzelnen Besitzer ihre Rechte selbständig nicht geltend machen.
Beiordnung:
Gläubigerausschuss - Mitglieder: - Kreditschutzverband von 1870, 1120 Wien, Wagenseilgasse 7
- Alpenländischer Kreditorenverband, 1041 Wien, Schleifmühlgasse 2
- Österreichischer Verband Creditreform, 1190 Wien, Muthgasse 36-40 (Bauteil 4)
- Finanzprokuratur, 1011 Wien, Singerstraße 17-19
- Dr. Georg Freimüller, Rechtsanwalt, 1080 Wien, Alserstraße 21
(als Kurator gemäß § 1 TeilschuldverschreibungskuratorenG)
- Dr. Susi Pariasek, Rechtsanwalt, 1010 Wien, Heinrichsgasse 4
(als Kurator gemäß § 1 TeilschuldverschreibungskuratorenG)

Beschluss vom 2. Februar 2018

Bekannt gemacht am 5. Februar 2018
Text:
Die E-Mail-Adresse von Dr. Susi Pariasek, Rechtsanwalt, wird dahingehend berichtigt,
dass sie richtigerweise wie folgt zu lauten hat:
office@anwaltwien.at
Beschluss vom 5. Februar 2018

Bekannt gemacht am 16. Februar 2018
Text:
HINWEIS: Das Kuratelgericht hat die Tagfahrt (Tagsatzung) zur Einvernahme der Anleihegläubiger über die von den gemeinsamen Kuratoren zu erstattenden Berichte und zur Wahl von jeweils drei Vertrauensmännern und Ersatzmännern auf den 14. März 2018 anberaumt. Nähere Informationen dazu enthalten das Edikt des Kuratelgerichtes, das in der Ediktsdatei veröffentlicht ist, sowie die Bekanntmachungen der Kuratoren unter www.anwaltwien.at und www.jus.at. Die Tagsatzung vor dem Kuratelgericht dient auch der Information der Anleihegläubiger zum Stand des Insolvenzverfahrens. Eine Teilnahme der Anleihegläubiger (und/oder ihrer Vertreter) an der ersten Gläubigerversammlung vor dem Insolvenzgericht am 16.2.2018 ist daher NICHT vorgesehen.
Bezeichnungsänderung:
Die Bezeichnung des Verfahrens wird auf Konkursverfahren abgeändert.
Der Schuldner hat den Sanierungsplan zurückgezogen.
Abberaumung:
Die für den 05.06.2018 anberaumte Tagsatzung wird abberaumt.
Beschluss vom 15. Februar 2018

Bekannt gemacht am 27. Februar 2018
Bezeichnungsänderung:
Die Bezeichnung des Verfahrens wird auf Konkursverfahren abgeändert.
Text:
Aus technischen Gründen wurde die Abänderung zum Konkursverfahren neuerlich eingetragen.
Beschluss vom 15. Februar 2018

Bekannt gemacht am 19. Juli 2018
Tagsatzung:
Datum: 13.09.2018
um: 09.45 Uhr
Ort: Zi 1607, 16. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 18. Juli 2018

Bekannt gemacht am 19. November 2018
Tagsatzung:
Datum: 17.01.2019
um: 09.30 Uhr
Ort: Zi Nr. 1607, 16. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 16. November 2018

Bekannt gemacht am 29. April 2019
Tagsatzung:
Datum: 06.06.2019
um: 09.45 Uhr
Ort: Zi. 1607, 16. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 26. April 2019

Bekannt gemacht am 3. Juni 2019
Tagsatzung:
Datum: 09.07.2019
um: 09.30 Uhr
Ort: Zi. 1607, 16. Stock
Meistbotsverteilungstagsatzung

KG 01005 Josefstadt, EZ 568, B-LNR 7, 1006/2776 Anteile, Meistbot: EUR 1.698.450,00
Beschluss vom 29. Mai 2019

Bekannt gemacht am 12. Juni 2019
Tagsatzung:
Datum: 09.07.2019
um: 09.30 Uhr
Ort: Zi. 1607, 16. Stock
Meistbotsverteilungstagsatzung

KG 01514 Währing, EZ 1148, B-LNR 5, 188/1000 Anteile, Top 1, Meistbot: EUR 49.000,00

KG 01514 Währing, EZ 1148, B-LNR 5, 424/1000 Anteile, Top 10+11, Meistbot: EUR 152.000,00
Beschluss vom 7. Juni 2019

Bekannt gemacht am 30. August 2019
Tagsatzung:
Datum: 10.10.2019
um: 09.30 Uhr
Ort: Zi 1607, 16. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 29. August 2019

Bekannt gemacht am 31. Oktober 2019
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
Beschluss vom 31. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 20. Juli 2020
Tagsatzung:
Datum: 07.09.2020
um: 14.55 Uhr
Ort: Zi. 2105, 21. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 17. Juli 2020

Bekannt gemacht am 15. Juli 2022
Beteiligter:
FREIMÜLLER Georg Dr.
Teilschuldverschreibungskurator
Kleeblattgasse 13/11a
1010 Wien
Tel.: 01 361 90 10, Fax: 01 361 90 10 99
E-Mail: freimueller@law.wien
"Neue Kontaktdaten"
Beschluss vom 15. Juli 2022
Ausdruck vom: 11.08.2022 03:48:03 MESZ