zur Navigation


LG Wels (519), Aktenzeichen 20 S 106/15m
Konkursverfahren
230950h

Bekannt gemacht am 19. Oktober 2015
Firmenbuchnummer:
FN 230950h
Schuldner:
Panorama Bauträger GmbH
Oberregauer Straße 15
4844 Regau
FN 230950h
Masseverwalter:
Mag. Gerhard HOYER Rechtsanwalt
Bauernstraße 9/WDZ
4600 Wels
Tel.: 07242/41824, Fax: 07242/41824-80
E-Mail: office@hfsr.at
Eröffnung:
Eröffnung des Konkurses: 19.10.2015
Anmeldungsfrist: 14.01.2016
Tagsatzung:
Datum: 28.01.2016
um: 11.15 Uhr
Ort: Saal 101
1. Gläubigerversammlung
Berichtstagsatzung
Prüfungstagsatzung
beim Landesgericht Wels, Maria Theresia Str. 12, 1. Stock, Saal 101
Beschluss vom 19. Oktober 2015

Bekannt gemacht am 5. Juli 2016
Text:
2. Bericht des Masseverwalters eingelangt.
In den Bericht kann von den Beteiligten in der Insolvenzabteilung
des Landesgerichtes Wels (Erdgeschoss, Zimmer 6) eingesehen werden.
Wesentlicher Inhalt des Berichtes: Voraussichtliche weitere
Konkursdauer: nicht vorhersehbar
Sonstiges:
Beschluss vom 5. Juli 2016

Bekannt gemacht am 27. Dezember 2016
Text:
3. Bericht des Masseverwalters eingelangt.
In den Bericht kann von den Beteiligten in der Insolvenzabteilung
des Landesgerichtes Wels (Erdgeschoss, Zimmer 6) eingesehen werden.
Wesentlicher Inhalt des Berichtes: Voraussichtliche weitere
Konkursdauer: nicht vorhersehbar
Sonstiges:
Beschluss vom 27. Dezember 2016

Bekannt gemacht am 20. Juli 2017
Text:
4. Bericht des Masseverwalters eingelangt.
In den Bericht kann von den Beteiligten in der Insolvenzabteilung
des Landesgerichtes Wels (Erdgeschoss, Zimmer 6) eingesehen werden.
Wesentlicher Inhalt des Berichtes: Voraussichtliche weitere
Konkursdauer: nicht vorhersehbar
Sonstiges:
Beschluss vom 20. Juli 2017

Bekannt gemacht am 27. Dezember 2017
Text:
5. Bericht des Masseverwalters eingelangt.
In den Bericht kann von den Beteiligten in der Insolvenzabteilung
des Landesgerichtes Wels (Erdgeschoss, Zimmer 6) eingesehen werden.
Wesentlicher Inhalt des Berichtes: Voraussichtliche weitere
Konkursdauer: nicht vorhersehbar
Sonstiges:
Beschluss vom 22. Dezember 2017

Bekannt gemacht am 19. Februar 2018
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Insolvenzmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit).
Beschluss vom 19. Februar 2018

Bekannt gemacht am 3. Juli 2018
Text:
6. Bericht des Masseverwalters eingelangt.
In den Bericht kann von den Beteiligten in der Insolvenzabteilung
des Landesgerichtes Wels (Erdgeschoss, Zimmer 6) eingesehen werden.
Wesentlicher Inhalt des Berichtes: Voraussichtliche weitere
Konkursdauer: nicht vorhersehbar
Sonstiges:
Beschluss vom 3. Juli 2018

Bekannt gemacht am 19. Dezember 2018
Text:
7. Bericht des Masseverwalters eingelangt.
In den Bericht kann von den Beteiligten in der Insolvenzabteilung
des Landesgerichtes Wels (Erdgeschoss, Zimmer 6) eingesehen werden.
Wesentlicher Inhalt des Berichtes: Voraussichtliche weitere
Konkursdauer: nicht vorhersehbar
Beschluss vom 19. Dezember 2018

Bekannt gemacht am 8. Juli 2019
Text:
8. Bericht des Masseverwalters eingelangt.
In den Bericht kann von den Beteiligten in der Insolvenzabteilung
des Landesgerichtes Wels (Erdgeschoss, Zimmer 6) eingesehen werden.
Wesentlicher Inhalt des Berichtes: Voraussichtliche weitere
Konkursdauer: nicht vorhersehbar
Sonstiges:
Beschluss vom 8. Juli 2019

Bekannt gemacht am 16. Dezember 2019
Text:
9. Bericht des Masseverwalters eingelangt.
In den Bericht kann von den Beteiligten in der Insolvenzabteilung
des Landesgerichtes Wels (Erdgeschoss, Zimmer 6) eingesehen werden.
Wesentlicher Inhalt des Berichtes: Voraussichtliche weitere
Konkursdauer: nicht vorhersehbar
Sonstiges:
Beschluss vom 16. Dezember 2019

Bekannt gemacht am 1. Juli 2020
Text:
10. Bericht des Masseverwalters eingelangt.
In den Bericht kann von den Beteiligten in der Insolvenzabteilung
des Landesgerichtes Wels (Erdgeschoss, Zimmer 6) eingesehen werden.
Wesentlicher Inhalt des Berichtes: Voraussichtliche weitere
Konkursdauer: nicht vorhersehbar
Sonstiges:
Beschluss vom 1. Juli 2020

Bekannt gemacht am 28. Dezember 2020
Text:
11. Bericht des Masseverwalters eingelangt.
In den Bericht kann von den Beteiligten in der Insolvenzabteilung
des Landesgerichtes Wels (Erdgeschoss, Zimmer 6) eingesehen werden.
Wesentlicher Inhalt des Berichtes: Voraussichtliche weitere
Konkursdauer: nicht vorhersehbar
Sonstiges:
Beschluss vom 28. Dezember 2020

Bekannt gemacht am 14. April 2021
Beiordnung:
Gläubigerausschuss - Mitglieder: 1) Kreditschutzverband von 1870, 4020 Linz, Mozartstraße 11;
2) Österreichischer Verband Creditreform, 1190 Wien, Muthgasse 36-40, Bauteil 4;
3) AKV EUROPA - Alpenländischer Kreditorenverband, 4020 Linz, Landstraße 76;
4) Dr. Thomas Herzog, Rechtsanwalt, Stadtplatz 19, 4840 Vöcklabruck, als
Masseverwalter der Panorama Reality Immobilien Verwertungs GmbH, 20 S 3/12 k des LG Wels;
5) Raiffeisenkasse Haidershofen eGen., Nr. 100, 4431 Haidershofen.

Beschluss vom 14. April 2021



08.05.2021 20:49:08 MESZ
 

Navigation