zur Navigation


BG Neunkirchen (233), Aktenzeichen 24 S 15/17w
Schuldenregulierungsverfahren
10.07.1981

Bekannt gemacht am 19. Oktober 2017
Schuldner:
Deskaj Shaban, Gastgewerbe
Auzeile 42/1
2620 Neunkirchen
Gebdat: 10.07.1981
Eröffnung:
Eröffnung des Schuldenregulierungsverfahrens: 19.10.2017
Anmeldungsfrist: 28.12.2017
Masseverwalter:
Mag. Klaus HABERLER Rechtsanwalt
MSC-Bauteil 1 / Schwarzottstr. 2a
2620 Neunkirchen
Tel.: 02635/616 17, Fax: 02635/61617 DW 18
E-Mail: office@msc-recht.at
Eigenverwaltung:
Keine Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 11.01.2018
um: 10.00 Uhr
Ort: Verhandlungssaal II, 1. Stock
Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 19. Oktober 2017

Bekannt gemacht am 30. Jänner 2018
Tagsatzung:
Datum: 08.03.2018
um: 11.00 Uhr
Ort: Verhandlungssaal II, 1. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags:
Die Insolvenzgläubiger erhalten insgesamt 6,72% ihrer Forderungen, und zwar wie folgt: IN 14 gleich großen Teilquoten zu je 0,48%; die erste Teilquote ist innerhalb von 6 Monaten ab Annahme des Zahlungsplanes fällig, die weiteren Teilquoten jeweils in halbjährlichen Abständen danach. In der Zahlungsplantagsatzung soll eine Präzisierung der Zahlungstermine erfolgen.
Bei Zahlungsverzug beträgt die Nachfrist 14 Tage.
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Beschluss vom 30. Jänner 2018

Bekannt gemacht am 14. Februar 2018
Text:
Bei der Tagsatzung am 8.3.2018 findet auch die Verhandlung über allfällige Erinnerungen gegen den Verteilungsentwurf, nach dessen Inhalt die Insolvenzgläbiger eine Quote von 2,028401% erhalten, statt. Schuldner und Gläubiger können in den Verteilungsentwurf bei Gericht Einsicht nehmen und Erinnerungen dagegen binnen 14 Tagen beim Insolvenzgericht anbringen.
Beschluss vom 14. Februar 2018

Bekannt gemacht am 8. März 2018
Zahlungsplan:
Der Zahlungsplan wurde angenommen.
Wesentlicher Inhalt: Die Quote beträgt 38 % zahlbar in 14 Halbjahresraten, wobei die erste Rate am 1.9.2018 fällig ist und die weiteren Raten jeweils 6 Monate später. Die letzte Rate ist daher am 1.3.2025 fällig. Die Nachfrist beträgt 14 Tage.

Bestätigung:
Der am 08.03.2018 angenommene Zahlungsplan wird bestätigt.
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Schlussverteilung:
Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt.
Beschluss vom 8. März 2018

Bekannt gemacht am 27. März 2018
Aufhebung:
Der Zahlungsplan ist rechtskräftig bestätigt.
Das Schuldenregulierungsverfahren ist aufgehoben.
Ende der Zahlungsfrist: 15.03.2025
Beschluss vom 27. März 2018



22.01.2020 13:02:23 MEZ
 

Navigation