zur Navigation


BG Eferding (450), Aktenzeichen 7 S 5/17p
Schuldenregulierungsverfahren
15.08.1970

Bekannt gemacht am 18. Mai 2017
Schuldner:
Ing. FRANCZ
Vorname:
Jürgen
Eferdingerstraße 9
4072 Alkoven
Gebdat: 15.08.1970
Eröffnung:
Eröffnung des Schuldenregulierungsverfahrens: 18.05.2017
Anmeldungsfrist: 06.07.2017
Masseverwalter:
Dr. Eva-Katrin MEUSBURGER-STREICHER Rechtsanwältin
Stelzhamerstraße 12/3
4020 Linz
Tel.: 0732/ 60 20 80-0, Fax: 0732/602080-20
E-Mail: iv-meusburger@d-ra.at
Eigenverwaltung:
Keine Eigenverwaltung des Schuldners.
Geringfügig:
Das Schuldenregulierungsverfahren ist geringfügig.
Tagsatzung:
Datum: 20.07.2017
um: 10.00 Uhr
Ort: Zimmer Nr. 13, 1. Stock
1. Gläubigerversammlung
Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 18. Mai 2017

Bekannt gemacht am 20. Juli 2017
Text:
In der Tagsatzung am 20. Juli 2017 erging folgender Beschluss:

1. Erstreckung der Tagsatzung auf unbestimmte Zeit.

2. Der Masseverwalterin wird aufgetragen, bis 1.11.2017 über die heute besprochenen Punkte, insbesondere die erfolgten Bestreitungen, die unklare Einkommenslage sowie die angeführten Beteiligungen des Schuldners an verschiedenen Firmen (siehe dazu Bericht ON 17) zu berichten.
Beschluss vom 20. Juli 2017

Bekannt gemacht am 9. Februar 2018
Text:
Der 4. Bericht der Masseverwalterin vom 2.02.2018, GZ: 7 S 5/17p-35 dient zur Kenntnis. Der Masseverwalterin wird aufgetragen bis 20.03.2018 über den Verfahrensstand, insbesondere die Einkommenssituation des Schuldners zu berichten.
Eine Verfahrensfortsetzung durch Anberaumung einer neuerlichen Tagsatzung zur Abstimmung über einen zulässigen Zahlungsplan bzw. Antrag auf Einleitung des Abschöpfungsverfahrens kann erst nach Abklärung aller ausstehenden Fragen erfolgen.
Das Verfahren bleibt auf unbestimmte Zeit erstreckt.
Beschluss vom 8. Februar 2018

Bekannt gemacht am 27. April 2018
Text:
Der 6. Bericht der Masseverwalterin dient zur Kenntnis.
Zur Klärung der Einkommenssituation des Schuldners wird der nächste Bericht bis 31.07.2018 erwartet.
Beschluss vom 26. April 2018

Bekannt gemacht am 23. August 2018
Text:
1. Der 7. Bericht der Masseverwalterin vom 31.07.2018, GZ 7 S 5/17p-41 dient zur Kenntnis.

2. Der Masseverwalterin wird aufgetragen, bis zur nächsten Berichtserstattung bis längstens 31.10.2018 auch über den Stand der weiteren Vorgehensweise betreffend die Geschäftsanteile an der OBEA TEAM LTD & CO KG und OBEA TEAM LTD zu berichten.
Sollte bis zu diesem Termin bereits die Vorlage eines Zahlungsplans erfolgen, wird ersucht ein aktuelles Anmeldeverzeichnis vorzulegen.
Beschluss vom 23. August 2018

Bekannt gemacht am 28. Jänner 2019
Text:
Der 8. und 9. Bericht der Masseverwalterin dienen zur Kenntnis.
Zur Klärung der Vermögensverhältnisse und Vorlage des nächsten Berichts wird eine Frist bis 01.04.2019 gewährt.
Beschluss vom 24. Jänner 2019

Bekannt gemacht am 7. Februar 2019
Text:
Die neue Adresse der Insolvenzverwalterin ab 01.02.2019 lautet:

Dr.Eva Meusburger-Streicher, MBA
Neutorgasse 6/Top 6, 4020 Linz
Tel.: 0732/776604-0
Fax: 0732/776604-20
E-Mail: iv-meusburger@mw-ra.at
Beschluss vom 7. Februar 2019

Bekannt gemacht am 16. Mai 2019
Text:
Der 11. Bericht der Masseverwalterin dient zur Kenntnis. Der nächste Bericht wird bis 30. Juni 2019 erwartet. Anzugeben wäre bis dahin, wann mit der Vorlage des Zahlungsplanes zu rechnen ist.
Beschluss vom 16. Mai 2019

Bekannt gemacht am 12. September 2019
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat einen Verteilungsentwurf vorgelegt:
Verteilungsquote: 1,34 %

Tagsatzung:
Datum: 21.11.2019
um: 10.00 Uhr
Ort: Zimmer Nr. 13, 1. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Verteilungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags:
Die Insolvenzgläubiger erhalten 3,9 % in 5 jährlichen Raten.
Die Konkretisierung erfolgt in der Tagsatzung.
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Beschluss vom 12. September 2019

Bekannt gemacht am 11. Oktober 2019
Tagsatzung:
Datum: 18.11.2019
um: 10.00 Uhr
Ort: Zimmer Nr. 13, 1. Stock
Text:
Die für den 21.November 2019, um 10.00 Uhr anberaumte Tagsatzung findet nicht statt.
Sie wird verlegt auf:
18.November 2019, um 10.00 Uhr
Gründe der Verlegung: Verhinderung des Gerichts
Sie werden zu dieser Tagsatzung in derselben Eigenschaft wie zuletzt geladen. Beachten Sie daher, dass der gesamte Inhalt der letzten Ladung auch für die verlegte Tagsatzung gilt.
Beschluss vom 10. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 18. November 2019
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Genehmigung der Schlussrechnung (bei Bestellung eines MV)
Zahlungsplan:
Der Zahlungsplan wurde angenommen.
Wesentlicher Inhalt: Die Quote beträgt: 4,20 % (Basis für die Quotenberechnung ist die festgestellte Insolvenzforderung ohne Berücksichtigung des Zuweisungsbetrages aus der Verteilung), zahlbar in 5 gleichen jährlichen Raten zu je 0,84 %, Fälligkeit: 1.Rate fällig bis 5.12.2020, die weiteren 4 Raten sind jeweils am 5.Dezember fällig, letzte Rate bis 5.Dezember 2024.

Nachfrist bei Zahlungsverzug iSd § 156a Abs 2 IO (Nachfrist: 14 Tage),

Sonstiger Inhalt wie Zahlungsplanantrag.

Bestätigung:
Der am 18.11.2019 angenommene Zahlungsplan wird bestätigt.
Beschluss vom 18. November 2019

Bekannt gemacht am 15. Jänner 2020
Aufhebung:
Der Zahlungsplan ist rechtskräftig bestätigt.
Das Schuldenregulierungsverfahren ist aufgehoben.
Ende der Zahlungsfrist: 05.12.2024
Beschluss vom 11. Dezember 2019



26.01.2022 10:05:57 MEZ
 

Navigation