zur Navigation
Dienststelle:

BG Liesing (018)

Aktenzeichen:

14 T 1/22p

Bekannt gemacht am:

27.10.2022

Name der verschollenen Person:

Sidibe, Elisabeth

Geburtsdatum:

23.02.1934

Geburtsort:

Wien

Staatsangehörigkeit:

Österreich

Letzter Wohnort bzw. Aufenthaltsort:

1230 Wien, Josef Benc Gasse 1/19

Weitere Angaben zur verschollenen Person:

Elisabeth Sidibe ist seit etwa 1978 verschollen. Sie hielt sich davor regelmäßig im Ausland auf. Dem Gericht sind keine Informationen über ihren weiteren Verbleib bekannt.

Sonstiges:

Das Gericht fordert alle, die Nachricht über die verschollene Person geben können, auf, solche Nachrichten dem Abwesenheitskurator Dr. Diethart Strausz, öff. Notar, 1230 Wien, Haeckelstraße 7, spätestens zum 31.12.2022 mitzuteilen.


Das BG Liesing leitet auf Antrag von Sidibe, Jasmina, Wiener Landstraße 9/2, 3452 Michelndorf das Verfahren zur Todeserklärung von Elisabeth Sidibe ein.

Diethard Strausz, Notar, Haeckelstraße 7, 1230 Wien wird zur Kuratorin/zum Kurator der verschollenen Person bestellt, die/der diese Person auf ihre Gefahr und Kosten vertreten wird, bis sie selbst auftritt oder einen Bevollmächtigten namhaft macht.

Die verschollene Person wird aufgefordert, sich spätestens bis 31.12.2022 bei diesem Gericht oder bei der Kuratorin/dem Kurator zu melden, widrigenfalls sie für tot erklärt werden kann.

Das Gericht fordert alle, die Nachricht über die verschollene Person geben können, auf, solche Nachrichten dem Gericht oder der Kuratorin/dem Kurator spätestens zum 31.12.2022 mitzuteilen.
Die Kundmachungsfrist endet am 31.12.2022.
Nach diesem Tag wird das Gericht auf erneuten Antrag über die Todeserklärung entscheiden.

Ausdruck vom: 01.02.2023 14:25:38 MEZ