zur Navigation


LG Leoben (609), Aktenzeichen 18 S 30/20t
Konkursverfahren
506433f

Bekannt gemacht am 5. Oktober 2020
Firmenbuchnummer:
FN 506433f
Schuldner:
Holzbock GmbH
Arena am Waldfeld 5
8753 Fohnsdorf
FN 506433f
Gläubigerantrag
Vertreter:
Dr. Arno Lerchbaumer, RA in 8010 Graz, Radetzkystrasse 31
Masseverwalter:
Mag. Herbert ORTNER Rechtsanwalt
Grieskai 44
8020 Graz
Tel.: 0316/71 3500, Fax: 0316-713500-44
E-Mail: office@recht-kompetent.at
Eigenverwaltung:
Keine Eigenverwaltung des Schuldners.
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 06.10.2020
Anmeldungsfrist: 11.11.2020
Zustellung:
Den Gläubigern wird durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei zugestellt werden.
Hauptverfahren:
Es handelt sich um ein Hauptverfahren iSd EuInsVO.
Text:
Sanierungsplanvorschlag:

Die Insolvenzgläubiger erhalten auf ihre Forderungen eine Quote von 20%, zahlbar innerhalb von 2 Jahren vom Tag der Annahme des Sanierungplans.
Tagsatzung:
Datum: 28.10.2020
um: 12.40 Uhr
Ort: Landesgericht Leoben, Saal G 1. Stock
Gläubigerversammlung und Berichtstagsatzung
Tagsatzung:
Datum: 25.11.2020
um: 12.00 Uhr
Ort: Landesgericht Leoben, Saal G 1. Stock
Allgemeine Prüfungstagsatzung
Tagsatzung:
Datum: 16.12.2020
um: 12.00 Uhr
Ort: Landesgericht Leoben, Saal G 1. Stock
Sanierungsplantagsatzung, Schlussrechnungstagsatzung und nachträgliche Prüfungstagsatzung
Text:
"Die Insolvenzgläubiger werden aufgefordert, ihre Forderungen innerhalb der Anmeldungsfrist anzumelden. Aussonderungsberechtigte und Absonderungsgläubiger an einer Forderung auf Einkünfte aus einem Arbeitsverhältnis oder auf sonstige wiederkehrende Leistungen mit Einkommensersatzfunktion werden aufgefordert, ihre Aussonderungs- oder Absonderungsrechte innerhalb der Anmeldungsfrist geltend zu machen."
Beschluss vom 5. Oktober 2020

Bekannt gemacht am 28. Oktober 2020
Unternehmen:
Das Unternehmen wird fortgeführt.
Beiordnung:
Gläubigerausschuss - Mitglieder: AKV, KSV, ISA und ÖVC

Beschluss vom 28. Oktober 2020

Bekannt gemacht am 10. November 2020
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
Beschluss vom 10. November 2020

Bekannt gemacht am 25. November 2020
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Insolvenzmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit).
Beschluss vom 25. November 2020

Bekannt gemacht am 26. November 2020
Bezeichnungsänderung:
Die Bezeichnung des Verfahrens wird auf Konkursverfahren abgeändert.
Text:
Der Sanierungsplan wurde von der Schuldnerin zurückgezogen.
Text:
Die Sanierungsplantagsatzung nach nachträgliche Prüfungstagsatzung und Schlussrechungstagsatzung am 16.12.2020, 12:00 Uhr wird abberaumt.
Beschluss vom 25. November 2020

Bekannt gemacht am 11. Februar 2021
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat den Wegfall der Masseunzulänglichkeit angezeigt.
Beschluss vom 11. Februar 2021

Bekannt gemacht am 23. März 2021
Tagsatzung:
Datum: 21.04.2021
um: 12.10 Uhr
Ort: Landesgericht Leoben, Saal G 1. Stock
Meistbotverteilungstagsatzung
Beschluss vom 22. März 2021



24.09.2021 02:51:49 MESZ
 

Navigation