zur Navigation


LG Ried im Innkreis (469), Aktenzeichen 17 S 26/19h
Konkursverfahren
08.01.1969

Bekannt gemacht am 30. September 2019
Schuldner:
Landrichinger
Vorname:
Ernst
Gastgewerbe
Steinbruch 12
5261 Uttendorf
Gebdat: 08.01.1969
Geschäftsadresse: 5270 Mauerkirchen, Obermarkt 14
Masseverwalter:
Mag. Clemens SCHNEGLBERGER Rechtsanwalt
Stadtplatz 6
5230 Mattighofen
Tel.: 07742/23 19, Fax: 07742/49 84
E-Mail: kanzlei@estermann-partner.at
Masseverwalterstellvertreter:
Mag. Michaela SPEER-VEJNIK Rechtsanwalt
Stadtplatz 6
5230 Mattighofen
Tel.: 07742/2319, Fax: 07742/4984
E-Mail: kanzlei@estermann-partner.at
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 01.10.2019
Anmeldungsfrist: 06.11.2019
Hauptverfahren:
Es handelt sich um ein Hauptverfahren iSd EuInsVO.
Tagsatzung:
Datum: 20.11.2019
um: 09.50 Uhr
Ort: Landesgericht Ried, Saal 101/I. Stock
Berichtstagsatzung
1. Gläubigerversammlung
Allgemeine Prüfungstagsatzung
Vermögensverzeichnistagsatzung
Unternehmen:
Das Unternehmen wird auf einstweilen unbestimmte Zeit fortgeführt.
Beiordnung:
Gläubigerausschuss - Mitglieder: a) Alpenländischer Kreditorenverband (AKV)
b) Kreditschutzverband von 1870 (KSV)
c) Insolvenzschutzverband für ArbeitnehmerInnen (ISA)
d) Österreichischer Verband Creditreform

Text:
Ausländische Gläubiger, die keine Abgabestelle im EU-Raum haben, werden aufgefordert, gleichzeitig mit ihrer Forderungsanmeldung, spätestens 14 Tage danach einen Zustellbevollmächtigten mit einer Abgabestelle in Österreich namhaft zu machen. Wird diesem Auftrag nicht nachgekommen, so erfolgen weitere Zustellungen durch Übersendung des jeweiligen Schriftstückes ohne Zustellnachweis, bis ein geeigneter Zustellbevollmächtigter dem Gericht namhaft gemacht oder dem Gericht eine Abgabestelle im Inland bekanntgegeben wird. Das Schriftstück gilt 14 Tage nach Aufgabe der Post als zugestellt.
Text:
Das Insolvenzverfahren ist mit Beginn des Tages, der auf den Tag dieser Verlautbarung in der Insolvenzdatei (www.edikte.justiz.gv.at) folgt,
wirksam eröffnet.
Beschluss vom 30. September 2019

Bekannt gemacht am 11. Oktober 2019
Unternehmen:
Die Schließung folgender Unternehmensbereiche wird angeordnet:
Teilbetrieb Kleintransporte sowie
Teilbetrieb Badebuffet, Freibad Mauerkirchen, 5270 Mauerkirchen
Beschluss vom 11. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 6. November 2019
Tagsatzung:
Datum: 20.11.2019
um: 09.50 Uhr
Ort: Landesgericht Ried, Saal 101/I. Stock
Schlussrechnungstagsatzung
Den Konkursgläubigern und dem Schuldner steht es frei, in die vom Insolvenzverwalter gelegte Rechnung Einsicht zu nehmen und binnen 14 Tagen Bemängelungen oder Erinnerungen anzubringen.
Sanierungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags:
20 % der Forderungen, die ersten 10 % sind binnen einem Jahr ab Annahme des Sanierungsplanes, weitere 10 % binnen zwei Jahren ab Annahme des Sanierungsplanes zu bezahlen, nicht jedoch vor dessen Rechtskraft. Die Masseforderungen sind sofort zu bezahlen.
Beschluss vom 6. November 2019

Bekannt gemacht am 22. November 2019
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Text:
20 % Quote in 4 gleich hohen halbjährlichen Raten zu je 5 %, zu zahlen beginnend mit 20.05.2020, 2. Rate zum 20.11.2020, 3. Rate zum 20.05.2021 und 4. Rate zum 20.11.2021.
Die Masseforderungen sind bis 10.12.2019 zu bezahlen. Die Bestätigung des Sanierungsplans erfolgt erst nach Nachweis der fristgerechten Zahlung der Masseforderungen.
Sanierungsplan:
Der Sanierungsplan wurde angenommen.
Wesentlicher Inhalt: oben

Beschluss vom 20. November 2019

Bekannt gemacht am 19. Dezember 2019
Sanierungsplanbestätigung:
Der am 20.11.2019 angenommene Sanierungsplan wird bestätigt.
wie oben
Beschluss vom 18. Dezember 2019

Bekannt gemacht am 3. Jänner 2020
Aufhebung:
Der Sanierungsplan ist rechtskräftig bestätigt.
Der Konkurs ist aufgehoben.
Ende der Zahlungsfrist: 20.11.2021
Beschluss vom 3. Jänner 2020



28.01.2020 15:57:19 MEZ
 

Navigation