zur Navigation


LG Klagenfurt (729), Aktenzeichen 41 S 8/20d
Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung
443580z

Bekannt gemacht am 17. Februar 2020
Firmenbuchnummer:
FN 443580z
Schuldner:
Campfire Outdoors GmbH
Hauptplatz 9
9300 St. Veit an der Glan
FN 443580z
Sanierungsverwalter:
Mag. Eduard SOMMEREGGER Rechtsanwalt
Waagstraße 9
9300 St. Veit/Glan
Tel.: 04212/3200, Fax: 04212/3200-32
E-Mail: office@verdino.at
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 18.02.2020
Anmeldungsfrist: 09.03.2020
Tagsatzung:
Datum: 10.03.2020
um: 09.15 Uhr
Ort: VS 225/II. Stock
Berichtstagsatzung
Tagsatzung:
Datum: 24.03.2020
um: 09.30 Uhr
Ort: VS 225/II. Stock
Prüfungstagsatzung
Text:
Die Sanierungsplantagsatzung nach § 179 Abs. 2 IO wird gesonert anberaumt.

Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlages:
Die Insolvenzgläubiger erhalten auf ihre Forderung eine 30 %ige Quote und zwar wie folgt:
30 % binnen 2 Jahren nach Annahme, nicht jedoch vor Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplanes, in vier gleich großen halbjährlichen Raten.
Beschluss vom 17. Februar 2020

Bekannt gemacht am 17. März 2020
Text:
Die Verhandlung für 24.03.2020 wird abberaumt.
Beschluss vom 17. März 2020

Bekannt gemacht am 25. März 2020
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
Text:
Der Sanierungsplan wird zurückgezogen.
Eigenverwaltung:
Keine Eigenverwaltung des Schuldners.
Bezeichnungsänderung:
Die Bezeichnung des Verfahrens wird auf Konkursverfahren abgeändert.
Masseverwalter:
Mag. Eduard SOMMEREGGER Rechtsanwalt
Waagstraße 9
9300 St. Veit/Glan
Tel.: 04212/3200, Fax: 04212/3200-32
E-Mail: office@verdino.at
Beschluss vom 25. März 2020

Bekannt gemacht am 16. April 2020
Tagsatzung:
Datum: 05.05.2020
um: 09.30 Uhr
Ort: VS 225/II. Stock
Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 16. April 2020

Bekannt gemacht am 22. Juni 2020
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat Verpachtungen oder Veräußerungen in der Ediktsdatei bekannt gemacht.
Beschluss vom 22. Juni 2020

Bekannt gemacht am 10. Juli 2020
Beiordnung:
Gläubigerausschuss - Mitglieder: 1. Alpenländischer Kreditorenverband, 9020 Klagenfurt, Sariastraße 5
2. Kreditschutzverband von 1870, 9020 Klagenfurt, Dr. Franz Palla-Gasse 21
3. Österreichischer Verband Creditreform, 9020 Klagenfurt, Bahnhofstraße 38 c

Beschluss vom 10. Juli 2020

Bekannt gemacht am 4. Dezember 2020
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat einen Verteilungsentwurf vorgelegt:
Verteilungsquote: Nach dem Ergebnis des Verteilungsentwurfes werden die Massegläubiger vollständig befriedigt, während auf die Insolvenzgläubiger eine Quote von ca. 15,22% entfällt.

Tagsatzung:
Datum: 22.12.2020
um: 11.45 Uhr
Ort: VHS 225/II.Stock
Verteilungstagsatzung
Schlussrechnungslegungstagsatzung
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 3. Dezember 2020

Bekannt gemacht am 22. Dezember 2020
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Schlussverteilung:
Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt.
Danach werden die Masseforderungen voll befriedigt, während auf die Insolvenzgläubiger eine Quote von rund 15,21 % entfällt.
Beschluss vom 22. Dezember 2020

Bekannt gemacht am 25. Februar 2021
Schlussverteilung:
Der Konkurs wird nach Schlussverteilung aufgehoben.
Beschluss vom 25. Februar 2021

Bekannt gemacht am 12. März 2021
Rechtskraft:
Die Aufhebung des Konkurses ist rechtskräftig.
Beschluss vom 11. März 2021



08.05.2021 21:06:17 MESZ
 

Navigation