zur Navigation


BG Freistadt (410), Aktenzeichen 1 S 31/18a
Aktueller Schuldner: Verlassenschaft nach Rainer Friedrich Köchl, verstorben am 5.10.2019
Schuldenregulierungsverfahren
27.09.1959

Bekannt gemacht am 28. September 2018
Schuldner:
Köchl
Vorname:
Rainer Friedrich
Pensionist
Markt 45
4273 Unterweißenbach
Gebdat: 27.09.1959
Masseverwalter:
Dr. Eva-Katrin MEUSBURGER-STREICHER Rechtsanwältin
Stelzhamerstraße 12/3
4020 Linz
Tel.: 0732/ 60 20 80-0, Fax: 0732/ 60 20 80-0
E-Mail: iv-meusburger@d-ra.at
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 29.09.2018
Anmeldungsfrist: 09.11.2018
Eigenverwaltung:
Keine Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 30.11.2018
um: 09.45 Uhr
Ort: Bezirksgericht Freistadt, II. Stock, Zi.Nr. 39
1. Gläubigerversammlung
Prüfungstagsatzung
Vermögensverzeichnistagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Sanierungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Quote 20 %, zahlbar in zwei Quoten zu je 10 %, Fälligkeit: erste Quote binnen 14 Tagen nach Annahme des Sanierungsplans, zweite Quote innerhalb von 24 Monaten nach Annahme des Sanierungsplans
Beschluss vom 28. September 2018

Bekannt gemacht am 20. November 2018
Text:
1) Die für 30. November 2018, 09,45 Uhr anberaumte Tagsatzung zur Abstimmung über den vorgelegten Sanierungsplan wird abberaumt.

2) Die übrigen Verhandlungspunkte (Gläubigerversammlung, erste Prüfungstagsatzung,
Rechnungslegung, Unterfertigung des Vermögensverzeichnisses) für 30. November 2018,
09,45 Uhr bleiben aufrecht. Schuldner und bestellter Masseverwalter haben zu dieser
Tagsatzung zu kommen.
Beschluss vom 20. November 2018

Bekannt gemacht am 29. Jänner 2019
Masseverwalter:
Dr. Eva-Katrin MEUSBURGER-STREICHER Rechtsanwältin
Neutorgasse 6/Top 6,
4020 Linz
Tel.: 0732/776604-0, Fax: 0732/776604-20
E-Mail: iv-meusburger@mw-ra.at
aktuelle Anschrift
Beschluss vom 29. Jänner 2019

Bekannt gemacht am 23. Oktober 2019
Schuldner:
Verlassenschaft nach Rainer Friedrich Köchl, verstorben am 5.10.2019
(BG Freistadt 3A 485/19s), zuletzt:
4273 Unterweißenbach, Markt 45
Gebdat: 27.09.1959
Änderung auf Verlassenschaft
Beschluss vom 22. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 12. Jänner 2021
Text:
Genehmigungsgegenstand:
Sondermasseverteilungsentwurf vom 16. Dezember 2020, 1S 31/18a - 78
Liegenschaft Einlagezahl 139, Grundbuch 41220 Unterweißenbach

1) Die Kosten des Insolvenzverwalters für die Sondermasseverteilung werden mit EUR 5.760,00 (darin EUR 960,00 Umsatzsteuer) bestimmt.

2) Der Sondermasseverteilungsentwurf wird insolvenzgerichtlich genehmigt und der Insolvenzverwalter ermächtigt, die bestimmte Sondermasse-Entlohnung nach Rechtskraft des Beschlusses dem Sondermasse-Erlös zu entnehmen.
Beschluss vom 12. Jänner 2021

Bekannt gemacht am 6. Mai 2021
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat einen Verteilungsentwurf vorgelegt:
Verteilungsquote: 0,00 % für die Insolvenzgläubiger.
Massegläubiger werden nach dem Inhalt des Verteilungsentwurfes nach §§ 47 Abs2 iVm § 124a Abs 3 IO befriedigt.

Tagsatzung:
Datum: 21.05.2021
um: 10.10 Uhr
Ort: Bezirksgericht Freistadt, II. Stock, Zi.Nr. 39
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Verteilungstagsatzung
Beschluss vom 5. Mai 2021

Bekannt gemacht am 21. Mai 2021
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Text:
Der Verteilungsentwurf des Masseverwalters nach §§ 47, 124a Abs. 3 IO wird genehmigt.
Die Massegläubiger werden nach Inhalt des Verteilungsentwurfs befriedigt.
Die Insolvenzgläubiger enthalten keine Quote.
Beschluss vom 21. Mai 2021

Bekannt gemacht am 16. Juni 2021
Aufhebung:
Das Schuldenregulierungsverfahren wird mangels Kostendeckung aufgehoben.
Text:
Aufhebung nach Verteilung an die Massegläubiger mangels kostendeckenden Vermögens (§§ 124a Abs 2 iVm 123a IO).
Beschluss vom 16. Juni 2021

Bekannt gemacht am 2. Juli 2021
Rechtskraft:
Die Aufhebung des Schuldenregulierungsverfahrens ist rechtskräftig.
Beschluss vom 2. Juli 2021



23.10.2021 23:12:11 MESZ
 

Navigation