zur Navigation


LG St. Pölten (199), Aktenzeichen 14 S 83/18y
Konkursverfahren
01.06.1989

Bekannt gemacht am 30. Juli 2018
Schuldner:
ISIK
Vorname:
Fahri
Gastgewerbe
Schloßstraße 2
3204 Kirchberg an der Pielach
Gebdat: 01.06.1989
Masseverwalter:
MMag. Dr. Susanne BINDER-NOVAK Rechtsanwalt
Riemerplatz 1/2. Stock
3100 St. Pölten
Tel.: 02742/26 600, Fax: 02742/26600-10
E-Mail: ra-binder@aon.at
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 31.07.2018
Anmeldungsfrist: 11.09.2018
Zustellung:
Den Gläubigern wird durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei zugestellt werden.
Tagsatzung:
Datum: 25.09.2018
um: 10.45 Uhr
Ort: LG St. Pölten, Saal 216, 2. Stock (Altbau)
1. Gläubigerversammlung
Berichtstagsatzung
Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 30. Juli 2018

Bekannt gemacht am 10. August 2018
Unternehmen:
Das Unternehmen bleibt geschlossen.
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Insolvenzmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit).
Beschluss vom 10. August 2018

Bekannt gemacht am 2. Oktober 2019
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat den Wegfall der Masseunzulänglichkeit angezeigt.
Beschluss vom 2. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 21. Oktober 2019
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat einen Verteilungsentwurf vorgelegt:
Verteilungsquote: 0,71%

Tagsatzung:
Datum: 17.12.2019
um: 10.55 Uhr
Ort: LG St. Pölten, Saal E22 Erdgeschoss (Altbau)
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Verteilungstagsatzung
Beschluss vom 21. Oktober 2019

Bekannt gemacht am 18. Dezember 2019
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Schlussverteilung:
Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt.
Beschluss vom 17. Dezember 2019

Bekannt gemacht am 10. Jänner 2020
Schlussverteilung:
Der Konkurs wird nach Schlussverteilung aufgehoben.
Beschluss vom 9. Jänner 2020



26.01.2020 04:43:07 MEZ
 

Navigation