zur Navigation
374960m

Bekannt gemacht am 21. Oktober 2020
Firmenbuchnummer:
FN 374960m
Schuldner:
Alcumena Energieberatung, Planung und Management GmbH
Jakominiplatz 16/II
8010 Graz
FN 374960m
vertreten durch den Geschäftsführer:
Kurt Thomas Stelzl, geb. 11.02.1964, Rettenbacherstraße 3b/6, 8044 Graz
Masseverwalter:
CGO Insolvenzverwaltungsgesellschaft mbH
v.d. Dr. Otto Werschitz, RA
8010 Graz, Neutorgasse 47
Tel.: +43 316/82 06 20 0, Fax: +43 316/82 06 20-4
E-Mail: office@cgo-masseverwaltung.at
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 22.10.2020
Anmeldungsfrist: 30.11.2020
Die Insolvenzgläubiger werden aufgefordert, ihre Forderungen innerhalb der Anmeldungsfrist anzumelden. Aussonderungsberechtigte und Absonderungsgläubiger an einer Forderung auf Einkünfte aus einem Arbeitsverhältnis oder auf sonstige wiederkehrende Leistungen mit Einkommensersatzfunktion werden aufgefordert, ihre Aussonderungs- oder Absonderungsrechte innerhalb der Anmeldungsfrist geltend zu machen.
Tagsatzung:
Datum: 09.11.2020
um: 11.15 Uhr
Ort: Zi. 44/HP (Saal H)
Erste Gläubigerversammlung
Landesgericht für ZRS Graz, Marburgerkai 49, 8010 Graz
Tagsatzung:
Datum: 14.12.2020
um: 11.20 Uhr
Ort: Zi. 44/HP (Saal H)
Berichts-& Prüfungstagsatzung
Landesgericht für ZRS Graz, Marburgerkai 49, 8010 Graz
Beschluss vom 21. Oktober 2020

Bekannt gemacht am 23. Oktober 2020
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
Text:
Die für 14.12.2020 anberaumte Tagsatzung findet nur als Prüfungstagsatzung (nicht als Berichtstagsatzung) statt.
Beschluss vom 23. Oktober 2020

Bekannt gemacht am 9. November 2020
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Insolvenzmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit).
Beschluss vom 9. November 2020

Bekannt gemacht am 14. Dezember 2020
Beiordnung:
Gläubigerausschuss - Mitglieder: Beschluss:

Zu Mitgliedern des Gläubigerausschusses werden bestellt:
1.) Alpenländischer Kreditorenverband,
Pestalozzistraße 1, 8011 Graz
2.) Kreditschutzverband von 1870,
Wielandgasse 14 - 16, 8010 Graz
3.) Insolvenzschutzverband für ArbeitnehmerInnen
Hans-Resel-Gasse 8 - 14, 8020 Graz
4.) ÖVC Österreichischer Verband Creditreform
1190 Wien , Muthgasse 36-40 , Bauteil 4

Beschluss vom 14. Dezember 2020

Bekannt gemacht am 14. Oktober 2021
Tagsatzung:
Datum: 22.11.2021
um: 10.45 Uhr
Ort: Zi. 44/HP, Saal H
besondere Prüfungs-, Schlussrechnungs- und Sanierungsplantagsatzung
Landesgericht für ZRS Graz, Marburger Kai 49, 8010 Graz
Text:
Der Sanierungsplanvorschlag lautet im Wesentlichen wie folgt:
Die Insolvenzgläubiger erhalten insgesamt eine Quote von 100 % ihrer Forderungen und zwar in 3 Teilquoten:
Die erste Teilquote beträgt 40 % und ist innerhalb von 4 Monaten ab Annahme des Sanierungsplanes, spätestens jedoch bis zum 31.12.2021, ab Annahme des Sanierungsplanvorschlages fällig.
Die zweite Teilquote beträgt 30 % und ist am 30.06.2022 fällig.
Die dritte Teilquote beträgt 30 % und ist am 31.12.2022 fällig.
Beschluss vom 13. Oktober 2021

Bekannt gemacht am 22. November 2021
Sanierungsplan:
Der Sanierungsplan wurde angenommen.
Wesentlicher Inhalt: Die Insolvenzgläubiger erhalten insgesamt eine Quote von 100 % ihrer Forderungen und zwar in 3 Teilquoten:
Die erste Teilquote beträgt 40 % und ist innerhalb von 4 Monaten ab Annahme des Sanierungsplanes, spätestens jedoch bis zum 31.12.2021, ab Annahme des Sanierungsplanvorschlages fällig.
Die zweite Teilquote beträgt 30 % und ist am 30.06.2022 fällig.
Die dritte Teilquote beträgt 30 % und ist am 31.12.2022 fällig.

Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Beschluss vom 22. November 2021

Bekannt gemacht am 3. Jänner 2022
Sanierungsplanbestätigung:
Dem am 22.11.2021 angenommenen Sanierungsplan wird die Bestätigung versagt.
Beschluss vom 29. Dezember 2021

Bekannt gemacht am 2. Februar 2022
Überweisung:
Verfahren abgetreten an: 27 S 30/22x
Beschluss vom 1. Februar 2022
Ausdruck vom: 01.02.2023 14:20:29 MEZ