zur Navigation


LG St. Pölten (199), Aktenzeichen 14 S 69/18i
Konkursverfahren
23.02.1992

Bekannt gemacht am 22. Juni 2018
Schuldner:
PFEFFER
Vorname:
Julia Maria
Gastgewerbe
Kleinzell 163/A2
3171 Kleinzell-Salzerbad
Gebdat: 23.02.1992
Masseverwalter:
Mag. Alfred SCHNEIDER Rechtsanwalt
Dörflstraße 2
3180 Lilienfeld
Tel.: 02762/55 280, Fax: 02762/55 280 - 20
E-Mail: office@derschneider.at
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 23.06.2018
Anmeldungsfrist: 31.07.2018
Zustellung:
Den Gläubigern wird durch öffentliche Bekanntmachung in der Insolvenzdatei zugestellt werden.
Tagsatzung:
Datum: 14.08.2018
um: 11.15 Uhr
Ort: LG St. Pölten, Saal 216, 2. Stock (Altbau)
1. Gläubigerversammlung
Berichtstagsatzung
Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 22. Juni 2018

Bekannt gemacht am 4. Juli 2018
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
Beschluss vom 4. Juli 2018

Bekannt gemacht am 10. Juli 2018
Verlegung:
Die für den 14.08.2018 anberaumte Tagsatzung wird verlegt auf:
Datum: 11.09.2018
um: 11.45 Uhr
Ort: LG St. Pölten, Saal 216, 2. Stock (Altbau)

Beschluss vom 10. Juli 2018

Bekannt gemacht am 11. Dezember 2018
Tagsatzung:
Datum: 15.01.2019
um: 10.00 Uhr
Ort: LG St. Pölten, Saal 216, 2. Stock (Altbau)
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags:
Die Gläubiger erhalten insgesamt 68,0269% der anerkannten Forderungen von EUR 37.244,14 in einem Zeitraum von 5 Jahren in monatlichen Raten von EUR 420,00, dies entspricht 60 Raten, sohin gesamt EUR 25.200,00, ab Annahme des Zahlungsplans.
Schlussrechnungstagsatzung
Beschluss vom 11. Dezember 2018

Bekannt gemacht am 10. Jänner 2019
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat einen Verteilungsentwurf vorgelegt:
Verteilungsquote: 5,52%

Tagsatzung:
Datum: 15.01.2019
um: 10.00 Uhr
Ort: LG St. Pölten, Saal 216, 2. Stock (Altbau)
Verteilungstagsatzung
Beschluss vom 10. Jänner 2019

Bekannt gemacht am 15. Jänner 2019
Zahlungsplan:
Der Zahlungsplan wurde angenommen.
Wesentlicher Inhalt: Die Insolvenzgläubiger erhalten zur vollständigen Befriedigung ihrer Forderungen eine Quote von 73%, zahlbar in fünf gleich hohen Jahresraten, beginnend 12 Monate ab Annahme.
Die Nachfrist beträgt 14 Tage.

Beschluss vom 15. Jänner 2019

Bekannt gemacht am 16. Jänner 2019
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Schlussverteilung:
Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt.
Bestätigung:
Der am 15.01.2019 angenommene Zahlungsplan wird bestätigt.
Mit Eintritt der Rechtskraft der Bestätigung des Zahlungsplans ist der Konkurs aufgehoben (§ 196 IO).
Beschluss vom 16. Jänner 2019

Bekannt gemacht am 5. Februar 2019
Aufhebung:
Der Zahlungsplan ist rechtskräftig bestätigt.
Der Konkurs ist aufgehoben.
Ende der Zahlungsfrist: 15.01.2024
Beschluss vom 5. Februar 2019



26.09.2020 06:53:38 MESZ
 

Navigation