zur Navigation


BG Innere Stadt Wien (001), Aktenzeichen 62 S 41/12h
Schuldenregulierungsverfahren
14.04.1975

Bekannt gemacht am 13. August 2012
Schuldner:
Zacharioudakis
Vorname:
Michail
Gastgewerbe
Khunngasse 20/2/8
1030 Wien
Gebdat: 14.04.1975
Eröffnung:
Eröffnung des Schuldenregulierungsverfahrens: 13.08.2012
Anmeldungsfrist: 08.10.2012
Eigenverwaltung:
Eigenverwaltung des Schuldners.
Geringfügig:
Das Schuldenregulierungsverfahren ist geringfügig.
Tagsatzung:
Datum: 22.10.2012
um: 13.00 Uhr
Ort: 4. OG. Zimmer 433
Prüfungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: Die Gläubiger erhalten insgesamt 6,27 %. In 60 gleich großen Teilquoten zu je 0,1045%. Die erste Teilquote ist innerhalb von 2 Monaten ab Annahme des Zahlungsplans fällig. Die weiteren 59 Teilquoten jeweils am 15. der Foglemonate. Die Nachfrist beträgt 14 Tage.
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Beschluss vom 13. August 2012

Bekannt gemacht am 22. Oktober 2012
Bestätigung:
Der am 22.10.2012 angenommene Zahlungsplan wird bestätigt.
Zahlungsplan:
Der Zahlungsplan wurde angenommen.
Wesentlicher Inhalt: Abstimmungstagsatzung: 22.10.2012
Die Quote beträgt 17,33 zahlbar in 84 Teilquoten, die erste Rate ist am 15.11.2012 fällig, die Folgeraten jeweils am 15. eines jeden Monats. Die letzte Rate ist am 15.10.2009 zu bezahlen.
Die Nachfrist beträgt 14 Tage.

Beschluss vom 22. Oktober 2012

Bekannt gemacht am 8. November 2012
Aufhebung:
Der Zahlungsplan ist rechtskräftig bestätigt.
Das Schuldenregulierungsverfahren ist aufgehoben.
Ende der Zahlungsfrist: 15.10.2019
Beschluss vom 8. November 2012



29.01.2020 14:00:50 MEZ
 

Navigation