zur Navigation


LG Salzburg (569), Aktenzeichen 23 S 20/20s
Konkursverfahren
349980b

Bekannt gemacht am 21. Februar 2020
Firmenbuchnummer:
FN 349980b
Schuldner:
DC8 GmbH vormals Topcom GmbH
Brunn 17a
5201 Seekirchen
FN 349980b
Masseverwalter:
Dr. Stefan LIRK Rechtsanwalt
Hellbrunnerstraße 9a
5020 Salzburg
Tel.: 0662/82 92 08, Fax: 0662/82 92 08-110
E-Mail: officemanager@lirk-partner.at
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 22.02.2020
Anmeldungsfrist: 29.04.2020
Eigenverwaltung:
Keine Eigenverwaltung des Schuldners.
Hauptverfahren:
Es handelt sich um ein Hauptverfahren iSd EuInsVO.
Tagsatzung:
Datum: 15.04.2020
um: 10.45 Uhr
Ort: Verhandlungssaal 208,Rudolfsplatz 2,5020 Salzburg
1. Gläubigerversammlung
und
Berichtstagsatzung
Tagsatzung:
Datum: 13.05.2020
um: 09.30 Uhr
Ort: Verhandlungssaal 208,Rudolfsplatz 2,5020 Salzburg
Prüfungstagsatzung
Vermögensverzeichnistagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Sanierungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Die Insolvenzgläubiger erhalten eine Quote von 20 %, zahlbar innerhalb von zwei Jahren ab Annahme des Sanierungsplanes. Die erste Quote von 10 % wird innerhalb des ersten Jahres, die zweite Quote von 10 % wird innerhalb des zweiten Jahres ab dm Tag der Annahme des Sanierungsplanes bezahlt.
Beschluss vom 21. Februar 2020

Bekannt gemacht am 4. März 2020
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Insolvenzmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit).
Beschluss vom 4. März 2020

Bekannt gemacht am 12. März 2020
Bezeichnungsänderung:
Die Bezeichnung des Verfahrens wird auf Konkursverfahren abgeändert.
Masseverwalter:
Dr. Stefan LIRK Rechtsanwalt
Hellbrunnerstraße 9a
5020 Salzburg
Tel.: 0662/82 92 08, Fax: 0662/82 92 08-110
E-Mail: officemanager@lirk-partner.at
Text:
Die Schlussrechnungslegungstagsatzung und Sanierungsplantagsatzung am 13. 5. 2020 um 9.30 Uhr, Saal 208 entfällt. Die übrigen Termine bleiben aufrecht.
Beschluss vom 10. März 2020

Bekannt gemacht am 13. März 2020
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
Beschluss vom 13. März 2020

Bekannt gemacht am 6. April 2020
Verlegung:
Die für den 15.04.2020 anberaumte Tagsatzung wird verlegt auf:
Datum: 13.05.2020
um: 09.30 Uhr
Ort: Verhandlungssaal 208,Rudolfsplatz 2,5020 Salzburg

Grund: Covid-19-Maßnahmen
Beschluss vom 6. April 2020

Bekannt gemacht am 2. Juni 2020
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat den Wegfall der Masseunzulänglichkeit angezeigt.
Beschluss vom 2. Juni 2020

Bekannt gemacht am 11. September 2020
Überweisung:
Verfahren abgetreten an: 44 S 120/20 a
Beschluss vom 11. September 2020



22.09.2021 20:26:13 MESZ
 

Navigation