zur Navigation


LGZ Graz (638), Aktenzeichen 25 S 3/21k
Konkursverfahren
457958v

Bekannt gemacht am 5. Februar 2021
Firmenbuchnummer:
FN 457958v
Schuldner:
TGT Bau GmbH
Untere Dorfstraße 63
8461 Obervogau
FN 457958v
vertreten durch den Geschäftsführer:
Antun Tezak,
Straßganger Straße 49/10, 8020 Graz
Text:
vertreten durch den Schuldnervertreter:
Mag. Franz Doppelhofer, RA
Mitterstraße 177, 8055 Seiersberg-Pirka
Masseverwalter:
KAPP & PARTNER Rechtsanwälte GmbH
vd Mag. Mario Kapp, Kärntner Straße 532
8054 Seiersberg
Tel.: 0316/22 59 55, Fax: 0316/28 20 13
E-Mail: kapp@kapp.at
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 06.02.2021
Anmeldungsfrist: 25.03.2021
"Die Insolvenzgläubiger werden aufgefordert, ihre Forderungen innerhalb der Anmeldungsfrist anzumelden. Aussonderungsberechtigte und Absonderungsgläubiger an einer Forderung auf Einkünfte aus einem Arbeitsverhältnis oder auf sonstige wiederkehrende Leistungen mit Einkommensersatzfunktion werden aufgefordert, ihre Aussonderungs- oder Absonderungsrechte innerhalb der Anmeldungsfrist geltend zu machen."
Text:
Die Tagsatzung wird nicht im Gerichtssaal, sondern als Videokonferenz abgehalten (Art 21 Abs3, 2. Covid-19 Gesetz).

Für den Fall, dass unvertretene Gläubiger teilnehmen wollen, werden diese (aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie) dringend ersucht, einen Gläubigerschutzverband oder einen Rechtsanwalt mit ihrer Vertretung zu beauftragen.
Für eine allfällige Teilnahme an der Videokonferenz ("Zoom") ist dem Insolvenzverwalter eine Mailadresse bis spätestens 5.4.2021, 10 Uhr, einlangend beim IV, bekanntzugeben.
Tagsatzung:
Datum: 08.04.2021
um: 10.00 Uhr
Ort: Video
Berichts- & Prüfungstagsatzung
Landesgericht für ZRS Graz, Marburger Kai 49, 8010 Graz
Beschluss vom 5. Februar 2021

Bekannt gemacht am 9. Februar 2021
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
Die für den 08.04.2021 anberaumte Tagsatzung findet nur als Prüfungstagsatzung (nicht als Berichtstagsatzung) statt.
Beschluss vom 9. Februar 2021

Bekannt gemacht am 1. März 2021
Text:
Zum besonderen Verwalter zur Prüfung von Anfechtungsansprüchen bzw zu deren Durchsetzung gegen die Raiffeisenbank Graz-Straßgang eGen wird
Mag. Stefan Weileder, RA, Marburger Kai 47, 8010 Graz
bestellt.
Beschluss vom 1. März 2021



08.05.2021 20:30:37 MESZ
 

Navigation