zur Navigation


HG Wien (007), Aktenzeichen 2 S 51/20t
Konkursverfahren
478520g

Bekannt gemacht am 7. Oktober 2020
Firmenbuchnummer:
FN 478520g
Schuldner:
SBG Mietwagen und Reiseorganisation GmbH
Arsenal 16/45
1030 Wien
FN 478520g
Masseverwalter:
Dr. Leopold RIESS Rechtsanwalt
Zeltgasse 3/12
1080 Wien
Tel.: 402 57 01, Fax: 402 57 0121
E-Mail: law@riess.co.at
Masseverwalterstellvertreter:
Dr. Eva RIESS Rechtsanwalt
Zeltgasse 3/13
1080 Wien
Tel.: 402 57 01-0 Serie, Fax: 402 57 01 21
E-Mail: law@riess.co.at
Eigenverwaltung:
Keine Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 25.11.2020
um: 13.40 Uhr
Ort: Zimmer 1713, 17. Stock
Berichtstagsatzung
Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 7. Oktober 2020

Bekannt gemacht am 8. Oktober 2020
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 09.10.2020
Anmeldungsfrist: 11.11.2020
Beschluss vom 7. Oktober 2020

Bekannt gemacht am 23. Oktober 2020
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Insolvenzmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit).
Beschluss vom 23. Oktober 2020

Bekannt gemacht am 18. November 2020
Text:
Die Tagsatzung vom 25.11.2020 wird aufgrund der Covid 19-Pandemie nicht im Gerichtssaal sondern als Videokonferenz "Zoom" abgehalten.
Für den Fall, dass unvertretene Gläubiger teilnehmen wollen, werden diese ersucht, einen Gläubigerschutzverband oder eine Rechtsanwältin/einen Rechtsanwalt mit ihrer Vertretung zu beauftragen.
Für eine allfällige Teilnahme an der Videokonferenz ("Zoom") ist dem Insolvenzverwalter per Mail eine E-Mail-Adresse bis spätestens 23.11.2020 bekanntzugeben.
Verlegung:
Die für den 25.11.2020 anberaumte Tagsatzung wird verlegt auf:
Datum: 25.11.2020
um: 11.15 Uhr
Ort: Zimmer 1713, 17. STock

Beschluss vom 17. November 2020

Bekannt gemacht am 2. Dezember 2020
Tagsatzung:
Datum: 26.01.2021
um: 10.00 Uhr
Ort: Zimmer 1703, 17. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Text:
Die Tagsatzung vom 26.01.2021 wird aufgrund der Covid 19-Pandemie nicht im Gerichtssaal sondern als Videokonferenz "Zoom" abgehalten.
Für den Fall, dass unvertretene Gläubiger teilnehmen wollen, werden diese ersucht, einen Gläubigerschutzverband oder eine Rechtsanwältin/einen Rechtsanwalt mit ihrer Vertretung zu beauftragen.
Für eine allfällige Teilnahme an der Videokonferenz ("Zoom") ist dem Insolvenzverwalter per E-Mail eine E-Mail-Adresse bis spätestens 19.01.2021 bekanntzugeben.
Beschluss vom 1. Dezember 2020

Bekannt gemacht am 4. August 2021
Tagsatzung:
Datum: 16.09.2021
um: 10.40 Uhr
Ort: Zi. 1911/19. Stock
Schlussrechnungstagsatzung
Text:
Bemerkt wird, dass die Massegläubiger nur anteilig befriedigt werden.
Beschluss vom 3. August 2021

Bekannt gemacht am 16. September 2021
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Beschluss vom 16. September 2021



24.09.2021 02:07:24 MESZ
 

Navigation