zur Navigation


HG Wien (007), Aktenzeichen 4 S 151/19m
Konkursverfahren
359235m

Bekannt gemacht am 28. November 2019
Firmenbuchnummer:
FN 359235m
Schuldner:
Boychev & Tacheva OG
Kohlgasse 19
1050 Wien
FN 359235m
Masseverwalter:
Rechtsanwalt Mag. Andrea EISNER
Weyrgasse 8/7
1030 Wien
Tel.: 712 04 77, Fax: 712 04 77 12
E-Mail: office@ra-eisner.at
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 29.11.2019
Anmeldungsfrist: 28.01.2020
Eigenverwaltung:
Keine Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 11.02.2020
um: 09.45 Uhr
Ort: Zi 1607, 16. Stock
Prüfungstagsatzung
Berichtstagsatzung
Beschluss vom 28. November 2019

Bekannt gemacht am 23. Dezember 2019
Unternehmen:
Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet.
Beschluss vom 23. Dezember 2019

Bekannt gemacht am 10. Jänner 2020
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Insolvenzmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit).
Beschluss vom 9. Jänner 2020

Bekannt gemacht am 14. Februar 2020
Tagsatzung:
Datum: 12.03.2020
um: 11.00 Uhr
Ort: Zi 1607, 16. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 13. Februar 2020

Bekannt gemacht am 21. Juli 2020
Tagsatzung:
Datum: 07.09.2020
um: 16.40 Uhr
Ort: Zi. 2105, 21. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 21. Juli 2020

Bekannt gemacht am 14. September 2020
Tagsatzung:
Datum: 28.09.2020
um: 15.40 Uhr
Ort: Zi. 2105/21. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Beschluss vom 14. September 2020

Bekannt gemacht am 27. Oktober 2020
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat den Wegfall der Masseunzulänglichkeit angezeigt.
Beschluss vom 23. Oktober 2020

Bekannt gemacht am 21. Dezember 2020
Tagsatzung:
Datum: 25.01.2021
um: 15.10 Uhr
Ort: Zi 2105
Schlussrechnungstagsatzung
Text:
Der Masseverwalter hat einen Verteilungsentwurf vorgelegt:
Verteilung an die Massegläubiger gemäß § 47 Abs 2 IO.
Eine Verteilung an die Insolvenzgläubiger ist nicht vorgesehen.
Beschluss vom 18. Dezember 2020

Bekannt gemacht am 26. Jänner 2021
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Beschluss vom 25. Jänner 2021

Bekannt gemacht am 15. Februar 2021
Aufhebung:
Der Konkurs wird nach Verteilung an die Massegläubiger aufgehoben.
Beschluss vom 15. Februar 2021

Bekannt gemacht am 4. März 2021
Rechtskraft:
Die Aufhebung des Konkurses ist rechtskräftig.
Beschluss vom 4. März 2021



24.09.2021 02:10:06 MESZ
 

Navigation