zur Navigation


BG Eferding (450), Aktenzeichen 7 S 14/20s
Schuldenregulierungsverfahren
31.03.1957

Bekannt gemacht am 8. März 2021
Schuldner:
Wiesmeyer
Vorname:
Helmut
GF
Winkeln 71
4072 Alkoven
Gebdat: 31.03.1957
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 09.03.2021
Anmeldungsfrist: 17.05.2021
Masseverwalter:
Rechtsanwältin Dr. Eva-Katrin MEUSBURGER-STREICHER MBA
Neutorgasse 6/2
4020 Linz
Tel.: 0732/77 66 04, Fax: 0732/776604-20
E-Mail: iv-meusburger@mw-ra.at
Eigenverwaltung:
Keine Eigenverwaltung des Schuldners.
Tagsatzung:
Datum: 31.05.2021
um: 10.00 Uhr
Ort: Zimmer Nr. 13, 1. Stock
1. Gläubigerversammlung
Prüfungstagsatzung
Zahlungsplantagsatzung
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: Fremdfinanzierte Zahlungsplanquote von 5 %, zahlbar binnen 14 Tagen ab Abnahme des Zahlungsplans
Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Beschluss vom 8. März 2021

Bekannt gemacht am 31. Mai 2021
Text:
Die Tagsatzung wird auf vorerst unbestimmte Zeit erstreckt. Der Masseverwalterin wird aufgetragen, bei geklärter Vermögenssituation dem Gericht umgehend zu berichten um einen neuen Termin zur Abstimmung über den zulässigen Zahlungsplan bzw. Einleitung des Abschöpfungsverfahrens anzusetzen.
Beschluss vom 31. Mai 2021

Bekannt gemacht am 2. August 2021
Text:
Über Antrag der Masseverwalterin Dr. Eva Meusberger-Streicher, MBA, Rechtsanwältin, Neutrogasse 6/2, 4020 Linz vom 14.07.2021, GZ 7 S 14/20s-43 wird ein Gläubigerausschuss gemäß § 88 IO aus nachstehenden Mitgliedern bestellt:

1) KSV 1870: Mozartstraße 11, 4020 Linz

2) AKV: Landstraße 76, 4020 Linz

3) Österreichischer Verband Creditreform, Muthgasse 36-40 (Bauteil 4 Eingang: Nußdorfer Lände 23, 1190 Wien)

Begründung:
Über begründeten Antrag der Masseverwalterin vom 14.07.2021 war ein Gläubigerausschuss mit den angeführten Mitgliedern zur Klärung dringender verfahrensrelevanter Fragen zu bestellen.
Beschluss vom 2. August 2021

Bekannt gemacht am 3. Jänner 2022
Tagsatzung:
Datum: 14.03.2022
um: 10.00 Uhr
Ort: Zimmer Nr. 13, 1. Stock
Nachträgliche Prüfungstagsatzung

Schlussrechnungstagsatzung

Zahlungsplantagsatzung

Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: Die Konkursgläubiger erhalten im Rahmen des Zahlungsplanes eine Quote von 5 %, zahlbar in zwei Raten und zwar 3 % binnen sechs Wochen ab Annahme und 2 % binnen zwei Jahren ab Annahme, keine Rate jedoch vor Insolvenzaufhebung.
2. Für den Fall des Zahlungsverzuges gelten für die Nachfrist die gesetzlichen Bestimmungen mit der Maßgabe, dass die Nachfrist vier Wochen zu. Die Konkretisierung der Quote, bzw. Festlegung des Auszahlungsmodus erfolgt in der Tagsatzung.

Abschöpfungsverfahrenstagsatzung
Tilgungsplan:
Dem Abschöpfungsverfahren liegt ein Tilgungsplan zugrunde.
Beschluss vom 3. Jänner 2022



26.01.2022 09:03:37 MEZ
 

Navigation