zur Navigation


LG Innsbruck (818), Aktenzeichen 7 S 37/19d
Konkursverfahren
460746v

Bekannt gemacht am 16. Juli 2019
Firmenbuchnummer:
FN 460746v
Schuldner:
ASTWERK M & F GMBH
Amerling 130
6233 Kramsach
FN 460746v
Beteiligter:
Dr. Herbert MARSCHITZ, Dr. Peter PETZER,Mag. Johannes BODNER
Schuldnervertreter
Dr. Clemens TELSER
6330 Kufstein,Unterer Stadtplatz 24
Tel.: 05372/64 553
Masseverwalter:
Dr. Michael GUMPOLTSBERGER Rechtsanwalt
Bahnhofstraße 25
6300 Wörgl
Tel.: +43(0)5332 / 23 9 23
E-Mail: kanzlei@gumpoltsberger.com
Eröffnung:
Beginn der Wirkungen der Eröffnung: 17.07.2019
Anmeldungsfrist: 11.09.2019
Tagsatzung:
Datum: 25.09.2019
um: 09.15 Uhr
Ort: Verhandlungssaal N 112 - 1. Stock - Neubau
Landesgericht Innsbruck, Maximilianstraße 4, 6020 Innsbruck
1. Gläubigerversammlung
Prüfungstagsatzung
Berichtstagsatzung
Beschluss vom 16. Juli 2019

Bekannt gemacht am 22. Juli 2019
Unternehmen:
Das Unternehmen bleibt geschlossen.
gem. § 114 a Abs 2 IO
Beschluss vom 22. Juli 2019

Bekannt gemacht am 25. Juli 2019
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat angezeigt, dass die Insolvenzmasse nicht ausreicht, um die Masseforderungen zu erfüllen (Masseunzulänglichkeit).
Beschluss vom 25. Juli 2019

Bekannt gemacht am 1. August 2019
Text:
Der Schuldner-Vertreter RAe Dr. Marschitz, Dr. Petzer, Dr. Telser, Unterer Stadtplatz 24, 6330 Kufstein, hat das Vollmachtsverhältnis aufgelöst.
Beschluss vom 1. August 2019

Bekannt gemacht am 24. August 2020
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat den Wegfall der Masseunzulänglichkeit angezeigt.
Beschluss vom 24. August 2020

Bekannt gemacht am 1. Oktober 2020
Tagsatzung:
Datum: 04.11.2020
um: 11.30 Uhr
Ort: Verhandlungssaal, 1. Stock. ZiNr.112
beim Landesgericht Innsbruck, Maximilianstraße 4, 6020 Innsbruck, Neubau
Nachträgliche Prüfungstagsatzung
Schlussrechnungstagsatzung
Verteilungstagsatzung
Insolvenzmasse:
Der Masseverwalter hat einen Verteilungsentwurf vorgelegt:
Verteilungsquote: Auf die Insolvenzgläubiger entfällt eine Quote von 8,41 %.

Beschluss vom 30. September 2020

Bekannt gemacht am 4. November 2020
Schlussrechnung:
Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.
Schlussverteilung:
Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt.
Gemäß §§ 122,130 IO.
Beschluss vom 4. November 2020

Bekannt gemacht am 20. November 2020
Schlussverteilung:
Der Konkurs wird nach Schlussverteilung aufgehoben.
Gemäß § 139 IO.
Auf die Insolvenzgläubiger entfiel eine Quote von 8,44 %.
Beschluss vom 20. November 2020

Bekannt gemacht am 9. Dezember 2020
Rechtskraft:
Die Aufhebung des Konkurses ist rechtskräftig.
Rechtskräftig seit 04.12.2020.
Beschluss vom 9. Dezember 2020



24.09.2021 01:31:52 MESZ
 

Navigation